Das ErftstadtWiki sucht Bilder und Fotos aus deinem Fotoalbum. Jetzt unterstützen!

Ahrem

Aus ErftstadtWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ahrem
Lage von Ahrem in Erftstadt
Lage von Ahrem in Erftstadt
Einwohner
1189
Fläche
Ortbürgermeister:in
Tanja Gietzen

Beschreibung[Bearbeiten]

Der Ort wird 1256 in einer Urkunde des Erzbischofs von Köln erstmals als „Airnhem“ erwähnt. Dass Ahrem aber älter ist, lässt sich aus dem Namen schließen, der auf eine Gründung aus fränkischer Zeit zurückführen ist und die Siedlung des Arn oder Arno bedeutet. Bestätigt wird dies auch durch ein gefundenes Gräberfeld und den darin befindlichen Grabbeigaben aus dem 6. Jahrhundert. Eine noch ältere Siedlung belegen zahlreiche römische Funde. Ahrem bestand im Mittelalter aus mehreren entfernt voneinander gelegenen größeren Höfen sowie kleineren Bauernstellen. Im Laufe der Jahrhunderte entwickelte sich der Ort zu einem Straßendorf entlang der heutigen Mühlen- und Bachstraße. Nach dem Bau der Provinzialstraße Lechenich – Derkum über Ahrem 1857 entwickelte sich die Gennerstraße zur Hauptstraße.[1]

Interessantes in Ahrem

Baudenkmäler (5) - Kindergärten (1) - Schulen (0) - Spielplätze (1) - Sportanlagen (1) - Straßen (15) - Unternehmen (2)

Ortsvorsteher[Bearbeiten]

Ortsvorsteher bis 1969[Bearbeiten]

Hier aufgeführt sind die Ortsvorsteher der untergeordneten Gemeinde Ahrem, die seit ca. 1800 bis zur Gründung von Erftstadt dem Verwaltungsbereich Lechenich (bis 1814 Mairie, 1814-1927 Bürgermeisterei, 1927-1969 Amt) zugeordnet war.

Name von bis   
Josef Kaeder 1883 1887
Johann Zimmermann 1887 1902
Gerhard Kaeder 1902 1916
Paul Zilleken 1916 (1933)
Christoph Kaeder (1936) 1945
Paul Zilleken 1945 1948
Johann Münchrath 1948 (1952)
Josef Weber 1961 1965
Heinrich Koll 1965 1969

Ortsbürgermeister ab 1969[Bearbeiten]

Name von bis
Heinrich Koll 1969 1979
Matthias Paffendorf 1979 1989
Alfred Zerres 1989 2020
Tanja Gietzen 2020

Weblinks[Bearbeiten]

Literatur

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Stadtteile von Erftstadt

Ahrem (1.189) - Blessem / Frauenthal (1.529) - Bliesheim (3.711) - Borr / Scheuren (354) - Dirmerzheim (2.222) - Erp (2.694) - Friesheim (3.052) - Gymnich / Mellerhöfe (4.961) - Herrig (554) - Kierdorf (3.188) - Köttingen (3.543) - Lechenich / Konradsheim (11.389) - Liblar (13.248) - Niederberg (525)