Jahrbuch der Stadt Erftstadt 1992

Aus ErftstadtWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jahrbuch der Stadt Erftstadt 1992
[[Datei:|280x280px|rahmenlos|zentriert|]]
'
Untertitel
Genre
Autor
Herausgeber
Verlag
Jahr
ISBN
Auflage
Seiten

Das Jahrbuch der Stadt Erftstadt 1992 ist die 2. Ausgabe des Jahrbuchs der Stadt Erftstadt.

Inhalt[Bearbeiten]

Autor Titel Seite
{{{Autor}}} Mit Musik und Böllerschüssen - Der Ausbau des Schlosses Gracht zu Liblar 1851 S. 5
Sabine Boebé Rundum ganz herrliche Ausblicke - Fiktives Gespräch mit Carl Schurz im Park von Schloss Gracht S. 11
Matthias Weber Miranda Gräfin de Maistre zum 80. Geburtstag S. 17
Dieter Hoffsümmer Jean-Baptiste Budes, Graf von Guebriant. Die Belagerung Lechenichs und sein Tod in Rottweil S. 21
{{{Autor}}} Ein Vivat seiner Majestät. Der Besuch des Kaisers in Lechenich im Jahre 1911 S. 31
Helmut Weingarten Glockengeläute störte den Fernsprechverkehr. Zur Geschichte der Post in Lechenich S. 37
Katharina Giesen Der spätgotische Kruzifix von Bliesheim S. 47
Bernhard Wißmann Alte christliche Grabmäler in Erftstadt (1. Teil) S. 49
Frank Bartsch Bliesheim - Frankenstraße 1910 / 1992 S. 61
Walter Keßler Ein Mann aus der Nachbarschaft. Adolph Kolping und seine Beziehungen zu Gymnich, Lechenich und Liblar S. 63
Helmut Weingarten Eine Gräberei von der schlechten Art. Aus der Frühgeschichte der Braunkohle im Raume Liblar S. 67
Helmut Weingarten Von reichen Vätern und armen Söhnen. Was steht hinter der Flurbezeichnung "An der Mergelskaul"? S. 75
Cornelius Bormann Blessem - ein Straßendorf mit einer Burg und einer Tür S. 77
Helmut Weingarten Ville-Express erinnert an Eisenbahngeschichte S. 89
Otto Straznicky Hallo, Ostra, wann fährt Dein Bähnchen wieder? 20 Jahre Ostra-Bahn S. 91
Cornelius Bormann Erp und Jean Rhiem - Jean Rhiem und Erp S. 94
Hans-Joachim Kühlborn Kiesgruben - heilende Wunden als neue Lebensräume S. 99
Elisabeth Zenses Einblicke in die Geschichte und Bedeutung der Ville-Seen S. 104
Hans-Joachim Kühlborn Umweltpreis - ein Preis für die Umwelt?! S. 106
Josef Zimmermann Bernd Alois Zimmermann, ein Bliesheimer Junge. Anfänge eines Künstlertums S. 109
Horst Komuth Alles Gute macht der May. Geschichte der May-Werke, Köttingen S. 121
Detlef Horst Krügel Mit Sanitätstasche und CARE-Paket. Rotkreuzarbeit aus den 50ern in Lechenich und Umgebung S. 125
{{{Autor}}} Arbeiter-Samariter-Bund Landesverband NW e.V. - Aus dem "Haus Hildegard" wurde "ASB-Landesschule" S. 131
Harry Wehner Freie Waldorfschule Voreifel in Erftstadt S. 133
Horst Komuth Er liebt das Abenteuer. Über den in Erftstadt ansässigen Schriftsteller "Fried Noxius" S. 137
Fried Noxius Ausgerechnet Sausewind. Verknappter unveröffentlichter Teil einer Erzählung S. 140
Lieselotte Engmann Tudorhäuser und Shopping-Center. Ein Porträt der Partnerstadt Wokingham S. 145
{{{Autor}}} Chronik. Ein Überblick über den Zeitraum Januar 1991 bis Juni 1992 S. 152

Einzelnachweise[Bearbeiten]