Das ErftstadtWiki sucht Bilder und Fotos aus Ihrem Fotoalbum. Jetzt unterstützen!

Fair-Trade-Stadt

Aus ErftstadtWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fairtrade-Logo

Fair-Trade-Stadt ist ein Zertifikat, das von einer anerkannten Fair-Trade-Zertifizierungsstelle (in Deutschland von TransFair – Verein zur Förderung des Fairen Handels mit der „Dritten Welt“ e. V., Köln) vergeben wird und sich für die Förderung Fair-Trade-zertifizierter Waren im Rahmen des fairen Handels einsetzt[1].

Fair-Trade-Stadt Erftstadt[Bearbeiten]

In Erftstadt wurde im Oktober 2015 unter Initiative des Arbeitskreis Dritte-Welt-Laden Lechenich die lokale Steuerungsgruppe Fair-Trade-Stadt Erftstadt gegründet, die sich das Ziel gesetzt hatte, die Stadt Erftstadt zu einer offiziellen Fair-Trade-Stadt zu machen. Am 15. Oktober 2017 konnte dieses Ziel mit der Überreichung der offiziellen Auszeichnung im Umweltzentrum erreicht werden[2]. In den Jahren 2021 und 2023 wurde eine erfolgreiche Erneuerung des Zertifikats erreicht[3][4].

Stadtkaffee Erftstadt[Bearbeiten]

2024 wurde der Stadtkaffee Erftstadt vorgestellt, der aus einer Kooperation von Steuerungsgruppe, Weltladen und Gymnasium Lechenich entstand. Im Rahmen eines Gestaltungswettbewerbs konnten Schüler:innen des Gymnasiums Vorschläge für die Gestaltung der Verpackung einreichen. Aus den rund 50 Entwürfen wurde schließlich der Vorschlag der Abiturientin Amelie Schäbethal durch eine Jury ausgewählt, der neben einer gezeichneten Kaffeepflanze auch das Wappen der Stadt sowie den Schriftzug Stadtkaffee Erftstadt trägt.

Der Stadtkaffee ist eine vollaromatischer, milder Bio-Kaffee der Sorte Arabica von der GEPA-Handelsgesellschaft. Er wird in 250g-Päckchen gemahlen oder als ganze Bohne verkauft. Mit dem Kauf des Kaffees werden die Produzent:innen in den Anbauländern Afrikas und Südamerikas unterstützt, sich lokal zu organisieren, nachhaltig zu wirtschaften und so ihre Lebens- und Arbeitsbedingungen zu verbessern. Von den Schülern des Theodor-Heuss-Schule in Lechenich wurden passende Verkaufskisten gestaltet.[5]

Beteiligte Unternehmen und Organisationen[Bearbeiten]

Einzelhandel, Lebensmittel- und Supermärkte[Bearbeiten]

Gastronomie[Bearbeiten]

Schulen[Bearbeiten]

Kirchengemeinden[Bearbeiten]

Vereine und Initiativen[Bearbeiten]

Kontakt[Bearbeiten]

Steuerungsgruppe Fair-Trade-Stadt Erftstadt
Günter Ohrner
Adlerweg 5
50374 Erftstadt
Telefon: (02235) 73633
Email schreiben

Weblinks[Bearbeiten]


Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Fair-Trade-Stadt, In: wikipedia.org. Abgerufen am 9. April 2022
  2. Fair-Trade-Stadt, In: umweltzentrum-erftstadt.de. Abgerufen am 9. April 2022
  3. Fair-Trade-Stadt, In: erftstadt.de. Abgerufen am 9. April 2022
  4. Fair Trade Stadt Erftstadt: „Erftstadt Kaffee“ aus der „Fairtrade-Stadt“. In: rheinische-anzeigenblaetter.de. 10. November 2023.
  5. Erftstadt Kaffee im Handel. In: erftstadt.de. Abgerufen am 7. Juni 2024.