Das ErftstadtWiki sucht Bilder und Fotos aus Ihrem Fotoalbum. Jetzt unterstützen!

Valderstraße

Aus ErftstadtWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Valderstraße
[[Datei:|280x280px|rahmenlos|zentriert|]]
'
Kategorie
Stadtteil
Länge
m
Tempolimit
Eigenschaften
Haltestellen

Die Valderstraße ist eine Straße in Borr und in Scheuren.

Verlauf[Bearbeiten]

Als Verlängerung der Weilerstraße (L 181) aus Niederberg verläuft die Valderstraße von Osten her kommen zunächst als Hauptstraße durch Borr und anschließend an Scheuren vorbei weiter nach Weiler in der Ebene. In Borr zweigen Mastenweg, Bendenweg, Vonnesstraße und Lichtstraße von der Valderstraße ab, in Scheuren Rövenicher Straße, Am Rulenzflies und An der Waschmaar.

Straßenname[Bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten]

In Borr wurde in der Valderstraße im Jahr 1988 erstmals eine Kanalisation verlegt. Die Baukosten beliefen sich auf ca. 594.000 DM. 1993 wurden auch die übrigen Straßen in Borr an die Kanalisation angeschlossen.[1]

Hausnummern[Bearbeiten]

Lage[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …


Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Cornelius Bormann: Borr - das Dorf mit dem Brunnen. In: Jahrbuch der Stadt Erftstadt 1995, S. 101.