Das ErftstadtWiki sucht Bilder und Fotos aus Ihrem Fotoalbum. Jetzt unterstützen!

Schlosspark Lechenich

Aus ErftstadtWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Geländekarte des Schlossparks

Der Schlosspark Lechenich ist ein nördlich der Lechenicher Altstadt gelegener Park, der an die Landesburg Lechenich angrenzt. Der Park befindet sich, ebenso wie die Burg, im Privatbesitz, ist aber bis auf wenige Tage im Jahr öffentlich zugänglich. Zugänge bestehen über die Frenzenstraße und den Hildegardweg.

Beschreibung[Bearbeiten]

Der Eingang vom Hildegardweg erfolgt durch das Wronka-Tor, benannt nach dem ehemaligen Baudezernenten Hans-Peter Wronka.[1]

Am 13. Juni 1982 wurde der Park gemeinsam mit der Landesburg unter der Nummer 002 in die Erftstädter Denkmalliste aufgenommen. Seit dem 18. Juni 1985 ist der Schlosspark zudem ein eingetragenes Bodendenkmal.

Bilder[Bearbeiten]

Alter Parkteil[Bearbeiten]

Neuer Parkteil[Bearbeiten]

Lage[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …

Weblinks[Bearbeiten]

Literatur

Einzelnachweise[Bearbeiten]