Das ErftstadtWiki sucht Bilder und Fotos aus deinem Fotoalbum. Jetzt unterstützen!

Oebelsmühle

Aus ErftstadtWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Oebelsmühle
Aufnahme aus dem Jahr 2011
Aufnahme aus dem Jahr 2011
Adresse
Stadtteil
Erbaut
Zerstört
Art
Denkmal
Ja
Denkmalnr.
005

Die Oebelsmühle ist eine ehemalige Getreidemühle am westlichen Stadtweiher in Lechenich.

Beschreibung[Bearbeiten]

An der Mühle vorbei verläuft der Lechenicher Mühlenbach. Der Mühlenbetrieb wurde im Jahr 1972 eingestellt und nach einigen Jahren Leerstand wurde das Anwesen 1982 zunächst an die Stadt Erftstadt und im gleichen Jahr an Eberhard Gerstein verkauft, der sie in den folgenden Jahren sanierte und in eine private Wohnanlage umbaute[1].

Am 10. August 1982 wurde die Oebelsmühle unter der Nummer 005 in die Erftstädter Denkmalliste aufgenommen.

Bilder[Bearbeiten]

Lage[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …

Weblinks[Bearbeiten]


Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Kleines Paradies hinter altem Gemäuer. In: rundschau-online.de. 6. September 2009.