Das ErftstadtWiki sucht Bilder und Fotos aus Ihrem Fotoalbum. Jetzt unterstützen!

Eiche bei Burg Konradsheim

Aus ErftstadtWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Eiche bei Burg Konradsheim

Die Eiche bei Burg Konradsheim ist ein eingetragenes Naturdenkmal (ND 2.3-8 im Landschaftsplan 5 "Erfttal Süd") in Konradsheim.

Beschreibung[Bearbeiten]

Es handelt sich bei dem Naturdenkmal um eine über 650 Jahre alte Stieleiche (Quercus robur), die südlich der Burg Konradsheim, im Bereich des heutigen Wirtschaftshofes der Burg, steht. Der Stamm der Eiche hat in 1 m Höhe einen Umfang von ca. 4 m. Bei einem Kronendurchmesser von ca. 8 m erreicht der Baum eine Gesamthöhe von 12 m. Geschützt wurde der Baum wegen seiner kulturhistorischen Bedeutung im Denkmalbereich der Burg Konradsheim sowie wegen seiner Größe, seines Alters und Erscheinungsbildes und seiner prägenden Bedeutung für die Landschaft.[1]

Lage[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …


Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Rhein-Erft Kreis, Amt für Umweltschutz und Kreisplanung: Landschaftsplan 5 "Erfttal Süd" - 8. Änderung.