Volksschule Ahrem

Aus ErftstadtWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Volksschule Ahrem
[[Datei:|280x280px|rahmenlos|zentriert|]]
'
Straße
[[|]]
Gründung
Schulform
Schüler
Lehrer
Schulleitung
Telefon
Fax
Email
Webseite
Haltestelle
[[]]
Qsicon Ueberarbeiten.svg
Dieser Seiteninhalt bedarf einer Überarbeitung. Näheres sollte auf der Diskussionsseite angegeben sein. Bitte beteilige dich an der Verbesserung und entferne anschließend diese Markierung.

Die Volksschule Ahrem ist eine ehemalige Volksschule in Ahrem.

Geschichte[Bearbeiten]

Ahrem erhielt 1822 eine Schule für Kinder im Alter von von 6 bis 10 Jahren. Den Unterricht erteilte ein früherer Leineweber in seinem Privathaus. 1868 wurde eine neue Schule für alle Jahrgänge schulpflichtiger Kinder eingerichtet, die 1882 um einen zweiten Schulsaal erweitert wurde.[1]

Im Rahmen der Schulreform 1968 wurde die zweiklassige Volksschule aufgelöst, die Grundschüler wurden der Südschule in Lechenich zugewiesen, während die älteren Schüler überwiegend die weiterführenden Schulen im Schulzentrum Lechenich besuchten.

Schulleitung[Bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten]

Lage[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …

Vorherige Adressen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Literatur

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Stadtarchiv Erftstadt-Lechenich 2031 (Gemeinderatsprotokolle)