Doppelhaus (Raiffeisenstraße 16)

Aus ErftstadtWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Doppelhaus
Aufnahme aus dem Jahr 2011
Aufnahme aus dem Jahr 2011
Adresse
Zerstört
Art
Denkmal
Ja
Denkmalnr.
078

Das Doppelhaus in der Raiffeisenstraße ist ein denkmalgeschütztes Gebäude in Lechenich.

Beschreibung[Bearbeiten]

Das verputzte zweigeschossige Gebäude besteht aus einem zur Straße vierachsigen Wohnhaus und einer überbauten großen Toreinfahrt . In der zweiten Achse des Wohnhauses liegt die Eingangstür mit Originaltürblatt und Oberlicht. Die Fenster mit Putzrahmen und Sohlbänken sind gleichmäßig angeordnet. Die Fassade wird durch Eckquaderung und durch ein Geschosstrennungsgesims gestaltet. Das Haus bildet zusammen mit Haus Nr. 14 ein Doppelhaus.

Das Gebäude wurde am 21. April 1983 unter der Nr. 078 in die Denkmalliste der Stadt Erftstadt eingetragen.

Bilder[Bearbeiten]

Lage[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …


Einzelnachweise[Bearbeiten]

Dieser Text basiert auf dem Artikel Liste der Baudenkmäler in Lechenich aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.