Das ErftstadtWiki sucht Bilder und Fotos aus Ihrem Fotoalbum. Jetzt unterstützen!

Carl-Schurz-Preis

Aus ErftstadtWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Carl-Schurz-Preis wurde von 1979 bis 1981 verliehen. Ab 1983 gab es die Carl-Schurz-Medaille.

Erster Preisträger war der Amerikaner John Jay McCloy. Er war von 1949 bis 1952 Hochkommissar, also der höchste Vertreter der westlichen alliierten Siegermächte des Zweiten Weltkrieges in der Bundesrepublik Deutschland. Kurz vor Ende seiner Amtszeit spendete er der Universität Bonn eine halbe Million DM für den Bau des dortigen Carl-Schurz-Collegs. In Friesheim war er mindestens einmal auf der Jagd.[1]


Einzelnachweise[Bearbeiten]