Das ErftstadtWiki sucht Bilder und Fotos aus Ihrem Fotoalbum. Jetzt unterstützen!

Bliesheimer Hochkreuz

Aus ErftstadtWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Bliesheimer Hochkreuz ist ein ca. zehn Meter hohes Kreuz, das am östlichen Rand von Bliesheim nahe der A 553 steht. Die Pflege des Areals übernimmt die Interessengemeinschaft Bliesheimer Kreuz.

Geschichte[Bearbeiten]

1991 wurde das erste Kreuz am heutigen Standort errichtet. Im Jahr 2014 ersetzte eine neue Holzkonstruktion das alte Kreuz, die allerdings nach kurzer Zeit von einem Pilz befallen wurde. Daraufhin wurde im Februar 2019 ein Kreuz aus Stahl auf einem 25 Tonnen schweren Fundament an gleicher Stelle errichtet. Am 2. Juni 2019 wurde das neue Kreuz vor rund 200 Besuchern sowie Landrat Michael Kreuzberg und Bürgermeister Volker Erner von Pfarrer Willi Hoffsümmer gesegnet.[1][2]

Siehe auch[Bearbeiten]

Lage[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …


Einzelnachweise[Bearbeiten]