Backsteinhaus (Steinstraße 18)

Aus ErftstadtWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Backsteinhaus
Aufnahme aus dem Jahr 2011
Aufnahme aus dem Jahr 2011
Adresse
Erbaut
Zerstört
Art
Denkmal
Ja
Denkmalnr.
085

Das Backsteinhaus in der Steinstraße ist ein denkmalgeschütztes, zweigeschossiges Gebäude in Lechenich.

Beschreibung[Bearbeiten]

Das Backsteinhaus hat zur Straßenseite fünf Fensterachsen, deren Mittelachse durch einen flachen Risalit betont wird. Im Erdgeschoss liegt in der Mittelachse der rundbogige Eingang, seitlich je zwei rundbogige Fenster. Die Fassade wird durch flache Ecklisenen, ein Geschosstrennungsgesims und ein Traufgesims gegliedert. Die Lage des Hauses am Ende der rechtwinklig abknickenden Steinstraße verdeutlicht dadurch den alten Stadtgrundriss.

Das Gebäude wurde am 19. Januar 1984 unter der Nr. 085 in die Denkmalliste der Stadt Erftstadt eingetragen.

Bilder[Bearbeiten]

Lage[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …


Einzelnachweise[Bearbeiten]

Dieser Text basiert auf dem Artikel Liste der Baudenkmäler in Lechenich aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.